Die Küche der Ungarn

Besuchen Sie die berühmte Zentralen Markthalle und lernen Sie dort die ungarische Gastronomie kennen, kosten Sie viele der heimischen Köstlichkeiten, erfahren Sie alles über die traditionelle und die neue Küche und über die Spezialitäten der Ungarn!

Bei einem kurzer (80 Minuten) aber intensiven Tour durch die Budapester Große Markthalle können Sie jedes wichtiges Element der ungarischen Gastronomie kennenlernen und dabei viele Leckereien vom Angebot der Markthallen ausprobieren: Salamis, Würste, Schinken, div. Käsesorten und Paprikaarten, eingemachtes Gemüse, Honig, Marmelada, einen Fruchtesäft und natürlich der berühmte Kräterlikör 'Unicum' stehen auf der Speisekarte dieser Führung.

Dazu werden Sie bei einer großen Weinkarte auch die heimischen Weingegenden, bekannte Weinbauern und die in Ungarn heimischen Rebsorten kennenlernen. Als kleine Draufgabe bekommen Sie von mir einen digitalen Restaurantguide mit 12 Seiten Lokaltipps - vom Street Food bis zu Fine Dining.

Falls Sie das Programm nicht an einem der fixen Zeitpunkten (Montag, Mittwoch - 13.30, Freitag - 10.00), sondern ohne weitere Gäste, ganz privat erleben möchten, wählen Sie die private Version: in diesem Fall können Sie den Zeitpunkt bestimmen und das Programm ohne weitere Gäste erleben.

Dauer der Führung: 80 Minuten

Preis: 19.99 EUR / Person (öffentliche Tour, min. 2 Personen) o. 19.99 EUR / Person + 30 EUR / Gruppe (private Tour, min. 2 Personen)

Startplatz: Csarnok tér 2. / am Hintereingang der Zentralen Markthalle (s. GoogleMaps)